100291 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #157898: Weinhügel und drum herum

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Bayern - Oberfranken » »

Staffelbergblick

Ich habe versucht den Track so zu legen, dass man möglichst keine Straßen oder Asphaltpisten fahren muss! So verläuft die Runde auf Fostwegen (60%), naturbelassenen Waldwegen/Trails (30%) und Flurbereinigung/Asphalt (10%), welche dann vorallem die steilen Anstiege betreffen!

Startpunkt ist der Parkplatz unterhalb der Rehaklinik in Schwabthal.

Von dort fährt man in östlicher Richtung ins Tiefenthal. Ein kühler Grund durch den ein kleines Bächlein fließt. Am Ende des schmalen Tals gibt es ein paar steinerne Stufen zu überwinden, hier muss das Bike kurz getragen werden.
Wenn einen der Wald dann wieder ausgespuckt hat, kommt man kurze Zeit später am Hohlen Stein vorbei. 
Weiter geht's Richtung Kemitzenstein und durch die Felder am Kloster(?) Marienberg vorbei, auf den Frankenweg. Ein schöner schmaler Pfad der sich durch den Wald schlängelt und zum Gasgeben einlädt!
An der Küpser Linde kann man die wunderbare Aussicht genießen, Bänke bieten sich zur Rast an.
Nun geht's dann erstmal die kommenden Kilometer zügig bergab! Wer möchte, kann im Naturfreundehaus am Dornig einkehren. (Geöffnet Mittwoch bis Sonntag)
Bevor man in den schönen Trail runter nach Loffeld startet, hat man noch einmal einen herrlichen Blick auf den Staffelberg!
Es gibt mehrere Möglichkeiten diesen Downhill zu fahren, jemand hat sich auch die Mühe gemacht und den Trail etwas „ausgeschmückt“ :-) und unter anderem eine kleine Rampe in die Abfahrt gebaut, diese kann aber auch umgangen werden! Wie gesagt, die Schwierigkeiten können hier variiert werden und liegen dann vielleicht zwischen S1 und S3! 
Unten angekommen wird man vom nächsten steilen Anstieg der Tour gleich wieder gefordert. Weiter oben, kurz bevor es flach wird geht dieser in einen schmalen Wiesenpfad über.
Nochmal zwischen ein paar Feldern hindurch, wieder mit tollem Blick auf den Staffelberg und schließlich kommt der letzte richtige Anstieg der Runde. Es heißt nochmal durchhalten, nach obenhin neigt es sich langsam, bis man wieder im Dunstkreis der Küpser Linde herauskommt.
Nun führt der Track über die Straße und durch die kleine Hüttensiedlung auf dem Metzenberg und schließlich biegt man links wieder in einen schmalen Pfad ein, der am Ende auf den Weinhügel führen wird! Man hat noch einmal einen kurzen knackigen Uphill über Wurzeln und Steine zu überwinden und dann geht’s nur noch bergab durch offenes Gelände, mit Wacholdersträuchern durchwachsen. Auch hier bietet sich ein wunderschöner Weitblick!
Das letzte Stück des Trails wartet mit einer - mittlerweile etwas naturnahen Treppe auf den Biker… diese Stelle sollte man sich vorher vielleicht besser mal anschauen!
Zum Schluss lässt man sich einfach nur noch bergab rollen, in Schwabthal bietet sich noch der ein oder andere Biergarten zum gemütlichen Ausklang an.

Viel Freude beim Biken!

 

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?