100495 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #157259: Georeferenzpunkt Friedrich Robert Helmert und Triangulationspunkt Tintenfässel

Kategorie: Sightseeing
Deutschland » Sachsen » Freiberg » Erzgebirge

Georeferenzpunkt mit Garmin Oregon bei 50,919790833°, 13,340096167°

Heute machen wir einen zusätzlichen Feierabendschwenk:

Die Runde beginnt auf dem Schlossplatz von Freiberg vor dem Schloss Freudenstein und dem Krügerhaus, welche unter anderem die terra mineralia und die Dauerausstellung Deutsche Minerale beherbergen. Hier befindet sich nunmehr ein Georeferenzpunkt. Die Koordinaten für den nach Friedrich Robert Helmert, Begründer der modernen Geodäsie, benannten Georeferenzpunkt lauten: Grad Dezimal [Breite Länge]: 50,919790833°, 13,340096167°. Die Herrschaften in der Dresdner Residenz haben diese Neuigkeit bisher allerdings noch nicht mitbekommen.

Anschließend radeln wir durch die schöne Freiberger Altstadt hinaus zum Bauern Rabe (Hofladen und Raststätte) und unternehmen eine Zeitreise ins Jahr 1863 indem wir einen Punkt der königlich sächsischen Triangulirung (Triangulation) namens Tintenfässel bzw. Tintenfässl ansteuern. Es ist jener Messpunkt, welcher auf Initiative von Julius Weißbach errichtet wurde. Er hat die Koordinaten N50°54`5“, E13°19`29“. Man kann die Punkte auch Nagelsche Punkte nennen.

Unser Garmin Oregon 550T aus dem Jahre 2011 machte nach jeweils 5 Minuten Mittlung an beiden Punkten im Rahmen seiner Möglichkeiten keine Messfehler!

 

 

Weitere Informationen:

http://www.freiberg-service.de/

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?