100308 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #150158: Mönchsguter Runde

Kategorie: Trekkingbike
Deutschland » Mecklenburg Vorpommern » Rügen » Mönchsgut

Thiessow

Radtour über das gesamte Mönchsgut, es werden alle dort liegenden Dörfer durchfahren.

Jedes der Dörfer des Mönchsgut hat seine individuelle Schönheit die entdeckt werden will. Der Track verbindet die einzelnen Gemeinden. Die Besonderheiten liegen oftmals nicht direkt an der Route sodass, je nach Interesse, für Besichtigungen noch kleine Abstecher gemacht werden müssen.

Da das Mönchsgut viele Halbinseln besitzt kann die Runde individuell gekürzt werden, den viele Strecken müssen zwei Mal gefahren werden. Thiessow/Klein Zicker, Groß Zicker, Gager und das Reddevitzer Höft können je nach Interesse ausgelassen werden.

Start und Ziel ist die Kurverwaltung in der Poststraße von Göhren.

Wer keine eigenes Fahrrad dabei hat, in der Seitenstraße gegenüber der Kurverwaltung ist ein Radverleih der uns immer gute Räder zu Verfügung stellt.

Von der Kurverwaltung nach links fahren und am Edeka rechts abbiegen, es geht flott bergab zum Südstrand wo das dortige Museumsschiff passiert wird. Man trifft auf eine querende Straße der man nach links in Richtung Lobbe folgt.

In Lobbe an der Straßenkreuzung geht es nach links auf einem Radweg nach Thiessow. Dieser führt längere Zeit durch den Wald. Erreicht man in Thiessow die Straße geht es kurz nach links dann nach rechts bis zur Hauptstraße, hier links fahren. Wenn die Straße nach rechts abknickt an einer Schranke vorbei geradeaus fahren. Man erreicht einen Weg dem man nach rechts folgt, es geht im Bogen am Meer entlang in Richtung Klein Zicker. Ist die Straße wieder erreicht diese überqueren und dem Radweg nach links bis Klein Zicker folgen. Durch Klein Zicker fahren, am Ende besteht die Möglichkeit den Zickerberg zu bestiegen, man hat von dort einen schönen Blick über das südliche Mönchsgut und den Greifswalder Bodden.

Anschließend zurück in Richtung Thiessow fahren. Vor dem Dorf nach links auf einen Damm abbiegen, er endet an der Zufahrt zu Hafen. Die Straße überqueren und auf einem Weg in den Wald fahren. Bald ist wieder der Radweg errricht, hier nach links in Richtung Lobbe fahren.

Nach ca. 2km nach links in Richtung Groß Zicker/Gager fahren. Die Straße überqueren, dann an der Grundschule vorbei zu den Zickerschen Berge fahren. An einer Gabelung links haltend fährt man nach Groß Zicker. In diesem ursprünglichen Dorf findet man noch viele schöne, alte Häuser, das bekannteste ist das Pfarrwitwenhaus.

Nach der Besichtigung von Groß Zicker zurück zur schon bekannten Gabelung fahren, hier geht es jetzt nach links in Richtung Gager. Der Radweg führt zuerst rechts der Straße dann links davon auf einem Feldweg bis ins Dorf. Hier einer Runde durch Gager drehen, anschließend geht es auf dem bekannten Weg zurück zu Radweg zwischen Thiessow und Lobbe, hier wieder nach links in Richtung Lobbe  fahren.

Vor Lobbe dem Radweg nach links über die Straße folgen. Es geht um Lobbe herum und am auffälligen Windrad vorbei nach Middelhagen. Es hat einen hübsche Kirche und das bekannte Schulmuseum.

Weiter geht es nach links von Middelhagen über Kleinhagen und Mariendorf nach Alt Reddevitz. Am Ausgang von Alt Reddevitz gabelt sich die Straße, hier nach links auf das Reddevitzer Höft fahren. Es ist eine 4km lange, schmale Landzunge die sich in den Rügischen Bodden schiebt. Der größte Teil der Strecke führt über Betonplatten, nur das letzte Stück ist ein Sandweg. Von der Spitze des Höfts hat man einen schönen Blick auf den Vilm, Lauterbach und die Stresower Bucht. Es geht auf dem gleichen Weg zurück nach Alt Reddevitz.

Am Ortseingang links haltend erreicht man bald eine Ferienhaus Kolonie. Hier nach rechts und anschließend nach links in Richtung Fliegerberg fahren. Es geht über den Berg und anschließend durch Wiesen zum Baaber Bollwerk.

Am Bollwerk nach rechts in Richtung Baabe fahren. Noch vor dem Dorf nach links auf einen Deich abbiegen, er führt zwischen den Häusern und dem Selliner See zum Bahnhof von Baabe. Dort die Hauptstraße nach rechts überqueren und auf der Göhrener Weg in den Ort fahren. Man quert die Strandstraße und verlässt Baabe an der Kirche vorbei in den Wald. Der Auschilderung des Radwegs folgend werden zuerst die Gleise des Rasenden Rolands und die Straße zum Strand von Göhren überquert bevor man die Zufahrtsstraße nach Göhren erreicht. Rechts der Straße fährt man bergauf nach Göhren hinein. Den Kreisel geradeaus überquerend kommt man bald wieder an die Kurverwaltung, dem Startpunkt der Runde.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?