100515 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #131050: Etwas größere Runde um Ostfildern

Kategorie: Inlineskates
Deutschland » Baden-Württemberg » Esslingen am Neckar » Ostfildern

Wem die "kleine Runde rund um Ostfildern" für den habe ich hier eine erweiterte Form.

Die Route hat nur leichtes Gefälle und Steigungen. Somit ist sie auch für wenig gut geübte Inlinefahrer geeignet. Die Route ist auch für Fahrradfahrer geeignet und wenn man keine Tagestour sucht, eine gute alternative.

Startpunkt ist Ruit Mitte an der Stadtbahnhaltestelle Ruit und endet auch an dieser Stelle. Natürlich kann auch jeder Punkt auf der Route als Startpunkt genommen werden.


Auf der Plochinger Straße geht es Richtung Nellingen bis zur Kirchheimer Straße der Durchfahrtsstraße Ruit. Nun geht es entlang der Kirchheimer Straße auf einem Rad-/Fußweg vorbei an einem Sportplatz und der Parksiedlung nach der Brücke links Richtung Esslingen. Nach ca. 200m geht es rechts Richtung Nellingen.

Nun geht es auf einem Feldweg entlang dem restlichen Stadtteil der Parksiedlung durch Obstwiesen, vorbei an einem Wäldchen. Ca. 100m nach dem Wäldchen kreuzt ein Feldweg im 90 Grad Winkel. Hier biegt man rechts ab und fährt ein kurzes Stück den leichten Abhang bis zur nächsten Kreuzung hinunter nach Nellingen.

Nun geht es links oberhalb des Stadtteils Nellingen entlang bis zur Esslinger Straße einer Durchfahrtsstraße durch Nellingen. Diese wird am Fußgängerüberweg überquert und der Feldweg Richtung Berkheim genommen. Dieser Weg führt nun über eine Brücke der Nellinger Ortsumfahrung. Kurz dahinter geht es an der nächsten Kreuzung rechts Richtung Denkendorf.

Wer nun gas geben will hat hier die Gelegenheit sich voll auszutoben. Der Weg ist ein breiter, ebener Feldweg mit sehr gutem Asphalt. Nach knapp 2 km hat man den Rand von Denkendorf erreicht.

Vor den ersten Häusern des Industriegebietes geht es rechts in eine Straße entlang dem Industriegebiet. Vor dem Lidl und bevor die Albstraße eine Kurve nach links unternimmt fährt man rechts auf einen Feldweg Richtung Nellingen und nach ca. 100m wieder links in den nächsten. Abermals nach 100m geht es über die Hauptstraße und dann rechts den Weg der Hauptstraße entlang Richtung Nellingen. Dieser führt durch eine Unterführung bis zum Kreisverkehr in Nellingen.

Direkt am Kreisverkehr geht es links den Feldweg entlang. Da dieser Bereich zur Einflugschneise des Stuttgarter Flughafens gehört kann es hier auch mal lauter werden. 300m weiter nach einem links liegenden Gartengrundstück biegt man recht ab Richtung Nellinger Friedhof. Bevor dieser aber erreicht wird nimmt man links den nächsten betonierten Weg. Dieser macht nach 300m eine Rechtskurve in ein Nellinger Wohngebiet.

Hier geht es auf der Straße "Neue Wiese" leicht bergab auf an der nächsten Kreuzung rechts die Wettenhartstraße wieder hinauf. An der großen Kreuzung angekommen geht es weiter links die Neuhauser Straße entlang und die nächste Straße links den Häuser Weg hinein.

Nun geht es ein paar Meter leicht bergauf, an den Einsiedlerhöfen vorbei bis zur Verbindungsstraße Nellingen - Scharnhauser Park. Hier biegt man entlang dieser Straße links ab. Vorbei an einer Gärtnerei und dem Parkhotel Ostfildern kommt der Ortsteil Scharnhauser Park. Vor den ersten Häusern und der Stadtbahnhaltestelle Kreuzbrunnen geht es links in einen Fußweg.

Dieser führt überquert die Freitreppe des Scharnhauser Parks und führt nach 400m an das untere Ende des ehemaligen Geländes der Landesgartenschau. Hier geht es rechts entlang den Wohnhäusern (rechts) und dem mit Spielplatz (links) leicht bergauf bis zur Hauptstraße. Vor der Hauptstraße geht es links hinunter zu einem Klärbecken welches meistens leer ist. An diesem Klärbecken geht es links weiter. Auf der linken Seite befindet sich ein Fußballplatz des TBRuit-Fussball-Aktive. Nun führt der Weg nach dem Parkplatz über die Hauptstraße hinweg, hinauf auf einem Feldweg Richtung Naturschutzgebiet.

Übrigens die weißen Backsteinmauern rechts nach der Hauptstraße gehören zum Wahrzeichen von Ostfildern. Sie sind 1992 entstanden und sollen das Zusammenwachsen der Stadtteile symbolisieren.

Der Anstieg ist zwar nicht sehr steil aber dafür 600m lang. Oben angekommen (zweite Kreuzung) geht es an dem kleinen Häuschen rechts Richtung Ruit. Erst leicht Bergab und dann wieder leicht Bergauf. Bei den Wohnhäusern fährt man links und der nächste Querweg wieder rechts.

Entlang einer Straße fährt man nun im Grunde immer gerade aus bis zur Stadtbahn. Zuerst fährt man auf der Horbstraße und nach der Hauptstraße (Stuttgarter Straße) auf dem Herdweg. Am Ende des Herdwegs geht es leicht Bergab zur Stadtbahn. Vor der Stadtbahn fährt man rechts weiter bis diese schließlich in einem Tunnel verschwindet. Nach 100m auf der Grabenäckerstraße ist der Ausgangspunkt und somit das Ziel erreicht.

Startpunkt Stadtbahnhaltestelle Ruit siehe Link unter "Weitere Informationen".

 

 

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?